Nauer Weine
Nauer Weine

Alovini

zurück

Gegen Ende der 80er Jahre zieht es Oronzo Alò, Oenologe aus dem Salento, in die Basilikata, um im Süden Italiens mit wichtigen Weinbaubetrieben zusammenzuarbeiten. Hier entsteht Alovini, ein von Oronzo Alò gegründeter Betrieb, der seine Weine auf dem für den Weinbau bestens geeigneten Boden produziert. Die jahrhundertealte Tradition der Weinbauern aus Lukanien (antiker Name für die Basilikata) wird heute durch innovative Prozesse der Weinbereitung unterstützt. Alovini umfasst 6 Hektaren Rebland auf vulkanischen Böden in der hoch angesehenen DOC Aglianico del Vulture. Der neue Weinkeller, welcher im Herbst 2015 fertig gestellt wurde, ist mit modernster Technologie ausgestattet und vollständig klimatisiert, um eine optimale Lagertemperatur der Weine zu garantieren. Der mehrfach preisgekrönte Oronzo Alò (3 bicchieri in mehreren Betrieben) wird sich damit seinen Traum vom eigenen Vorzeigeweingut endlich erfüllen können. Oronzo Alò ist ein feinfühliger Mensch, dessen Können sich unverwechselbar in seinen Weinen widerspiegelt: imposant, charaktervoll und zeitlos elegant.

DOC Aglianico del Vulture
Die Basilikata ist eines der kleinsten Weinbaugebiete Italiens. Die Region liegt zwischen Apulien, Kampanien und Kalabrien an der Sohle des Stiefels. Trotz geringer Fläche hat sie eine grosse Spezialität aufzuweisen: die uralte, noble Rebsorte Aglianico, welche körperreiche Rotweine mit gutem Lagerpotential hervorbringt. Die Basilikata hat nur ein DOC-Gebiet vorzuweisen: DOC Aglianico del Vulture; diese seit 1971 existierende DOC macht nur gerade 4% der Produktionsmenge der Basilikata aus.


Homepage: www.alovini.it